Lass deine Expertise anerkennen – mit einem Ausbildungszeugnis von der IHK

Willst du mehr als „nur“ deinen Job machen? Dann haben wir einen Vorschlag: Mach eine Prüfung. 

Wenn du mindestens viereinhalb Jahre Vollzeit in einem Contact- oder Servicecenter gearbeitet hast (zum Beispiel bei uns), kannst du bei der IHK eine sogenannte „externe Prüfung“ ablegen. Wenn du die Prüfung bestehst, hast du die fertige Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing oder zum Kaufmann/-frau für Dialogmarketing in der Tasche – ohne groß die Schulbank zu drücken. Immerhin hast du schon reichlich praktische Erfahrung gesammelt. Kurz gesagt: Mit der Prüfung verwandelst du deine Erfahrung in eine von der IHK anerkannte Ausbildung. Das Angebot kannst du an allen unseren Standorten in Deutschland nutzen.

Wir finden, das ist eine geniale Chance, Nägel mit Köpfen zu machen und dir eine Ausbildung zu sichern. Deshalb unterstützen wir dich auch dann, wenn du die viereinhalb Jahre bei einem anderen Unternehmen gearbeitet hast. Steig bei uns ein und du kannst die Prüfung direkt machen – wir helfen dir! Je nach Standort bekommst du von uns einen Lehrmittelzuschuss, außerdem übernehmen wir deine Prüfungsgebühr. Und: Dir stehen zwei extra Urlaubstage zum Lernen und Ablegen der Prüfung zur Verfügung.

 

Was die Ausbildung zu Servicefachkräften bzw. Kaufleuten für Dialogmarketing bedeutet:

Servicefachkräfte bzw. Kaufleute für Dialogmarketing treten – wie der Name schon sagt – mit Kunden in den Dialog, zum Beispiel telefonisch, schriftlich oder auf digitalem Wege. So verkaufst du Produkte oder Dienstleistungen, die genau auf einzelne Kunden oder Kundengruppen zugeschnitten sind. Zum Beispiel würde man einen Kunden, der gerade ein bestimmtes Produkt gekauft hat, noch einmal kontaktieren. Man kann ihn auf passende Produkte hinweisen, nach der Zufriedenheit fragen oder ihn mit weiteren Informationen zum gekauften Produkt versorgen.

Servicefachkräfte und insbesondere Kaufleute für Dialogmarketing sind jedoch nicht unbedingt diejenigen, die persönlich beim Kunden nachfassen. Stattdessen konzipierst du entsprechende Maßnahmen und Kampagnen und kümmerst dich darum, dass sie von den Kollegen im Service-, Call- oder Contactcenter erfolgreich umgesetzt werden. Du misst, wie erfolgreich eine Maßnahme ist, übernimmst die Kalkulation, erstellst Angebote und sorgst dafür, dass genügend Mitarbeiter zur Verfügung stehen, um das Ganze umzusetzen.

IHK Ausbildung bei Capita

Broschüre IHK "On the Job"

Dein Weg zum Abschluss – einfach erklärt.

Download

Du hast Fragen zu unserer Ausbildung "On the Job"?